Voriger
Nächster

Produktentwicklung

Forschung & Entwicklung

Im hauseigenen Labor werden alle neuen Produkte entwickelt und getestet. Medizin- oder Kosmetikprodukte, natürlich oder konventionell, bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand.

Eine besondere Stärke liegt hierbei in der Berücksichtigung kundenindividueller Wünsche und aktueller Markttrends.

Technisches Marketing

Hier fokussieren wir uns auf Ihren Zielmarkt und Ihre Zielgruppe, um Ihre Produktwünsche präzise und marketinggerecht umzusetzen.

Zu den angebotenen Leistungen gehören:

  • die Erstellung von individuellen Produktkonzepten,
  • Aufzeigen von Trends und Marktströmungen im anvisierten Markt
  • Gewünschte Produktpositionierung in Ihrer bestehende Produktrange
  • Auslobungen und Claim-Substantiierung
  • Technische Kundenberatung zu Roh- und Wirkstoffen unter Berücksichtigung der gewünschten Restriktionen
  • Beratung zur Produktenwicklung gemäß dem COSMOS Naturkosmetikstandard

Qualitätssicherung

Zahlreiche Untersuchungen und Qualitätskontrollen sichern die Produktionsprozesse und garantieren eine einwandfreie und gleichbleibend hohe Qualität.

Unsere Partnerlabors:

Regulatory Affairs

Zu einem sicheren Produkt gehören auch die richtige Deklaration, Dokumentation und Registrierung. Alle Leistungen erhalten Sie direkt von uns – qualifiziert, partnerschaftlich, unbürokratisch.

Kosmetikprodukte, die in der EU in den Verkehr gebracht werden, müssen vor Inverkehrbringen angezeigt oder „notifiziert“ werden. Das sieht die EU-Kosmetik-Verordnung (VO) 1223/2009 in Artikel 13 vor. Wir unterstützen Sie bei der Registrierung Ihres Unternehmens und Notifizierung Ihres Kosmetikproduktes beim Cosmetic Products Notification Portal (CPNP).

Wir erstellen die erforderliche Produktinformationsdatei (PID) nach Art. 11 der EU Kosmetikverordnung. Diese Datei enthält unter anderem die Beschreibung des kosmetischen Mittels, der Herstellmethoden sowie den Sicherheitsbericht inklusive der Sicherheitsbewertung. Sie können als verantwortliche Person gemäß Artikel 4 der EU Kosmetikverordnung auftreten.

Zur Erstellung Ihrer Druckdaten erhalten Sie von uns alle erforderlichen Informationen. Hierzu gehören primär die Pflichtangaben, wie „Ingredients“ und der Verwendungszweck. Zudem prüfen wir aber auch die freiwilligen Angaben und Claims des Kosmetikprodukts unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen. Eine erste Hilfe bieten wir Ihnen hier.

Als Hersteller von Kosmetik- und Medizinprodukten sind wir nach EN ISO 9001 und EN ISO 13485 zertifiziert. Ein wesentlicher Grundsatz der EN ISO 9001 ist die Prozessorientierung. Die internationale Norm EN ISO 13485 ist der Standard für Qualitätsmanagementsysteme im Medizinproduktebereich. Neben den positiven Qualitätseffekten ist die Zertifizierung oftmals auch Voraussetzung für den Export unserer Produkte.